Katholische Landvolkshochschule Hardehausen Programm zweites Halbjahr

Rhetorik für Frauen vom 23.-24.08.2021

Auch ohne ein Wort zu sagen, kommunizieren wir ständig mit unseren Mitmenschen. Die Wenigsten von uns machen dies bewusst und doch werden wir verstanden - mal mehr, mal weniger. Wie genau Kommunikation funktioniert und welche Herausforderungen sich ergeben können, werden Sie sich in diesem Seminar ansehen. Zusätzlich ist auch die bewusste Verwendung von Sprache ein Gebiet, das näher betrachtet wird. Ziel dabei ist es, dass Sie lernen, wie Sie Ihre Botschaft selbstbewusst auf den Punkt bringen und somit rhetorisch überzeugen.

 

Schlagfertigkeit für Frauen am 09.09.2021

Manche Angriffe machen uns als Frau sprachlos. Aber wie gehe ich mit solchen Situationen um?

Im Rahmen dieses Seminars wird durch verschiedene Übungen auf diese Fragestellung eingegangen. So wird ein Fokus auf dem Selbstbild der Teilnehmerinnen liegen und der benannten Frage auf den Grund gegangen. Weiterhin wird den Teilnehmerinnen ein bunter Blumenstrauß an Techniken zur Verfügung gestellt, welche man sofort ohne große Übung umsetzen kann. Wie setze ich Sprache, Stimme und Körper richtig ein, trete selbstsicher auf und bin in Diskussionen schlagfertig? Rhetoriktrainerin Janine Brandt wird Ihnen hierzu zahlreiche Tipps und Tricks beibringen.

 

Ausbildung zum Gedächtnistrainer vom 08.-12.11.2021

Ganzheitliches Gedächtnistraining erfreut sich immer größerer Beliebtheit und findet Anwendung in der Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenarbeit, in Prävention, Rehabilitation und Pflege. Der Bedarf an qualifizierten Trainer*innen steigt mit der zunehmenden Zahl älterer Menschen und dem wachsenden Bewusstsein für die Vorteile eines guten Gedächtnisses in Alltag, Schule und Beruf. Die Ausbildung bietet eine Vielfalt geistiger Trainingsmöglichkeiten, kombiniert mit Bewegungs- und Entspannungselementen. Das ganzheitliche Gedächtnistraining wird sowohl von Schülern und Studenten als auch im Berufsleben und im Alltag gewinnbringend genutzt. Auch von älteren Menschen wird es sehr geschätzt, denn geistige Regsamkeit unterstützt die selbst bestimmte Lebensgestaltung und sichert Lebensqualität.

Die Ausbildung setzt sich aus drei aufeinander aufbauenden Kursen zusammen, die jeweils von Montag bis Freitag stattfinden: Grundkurs, Aufbaukurs 1 und Aufbaukurs 2. Nach Vollendung der drei Kurse erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat über die vollendete Ausbildung.