Klimapilgern - Aktionstag „Klimagerechtigkeit“

Klimapilgern - Schöpfungs- und Weltverantwortung – Geht doch!
Am 14. August 2021 startete der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit vom polnischen Zielona Góra bis ins schottische Glasgow zur UN-Klimakonferenz. Pilgernde aus Deutschland und Europa laufen insgesamt rund 1.450 Kilometer und nehmen damit den Appell für globale Klimagerechtigkeit unter die Füße. Vom 16. bis 21. September sind die Pilgernden mit Stationen in Brakel-Bökendorf, Steinheim-Vinsebeck, Detmold-Heiligenkirchen, Oerlinghausen und Bielefeld im Erzbistum Paderborn unterwegs. Die Initiatoren laden zum streckenweisen Mitpilgern und Mitbeten ein.
Getragen wird der Ökumenische Pilgerweg von den evangelischen Landeskirchen, katholischen (Erz-)Bistümern und kirchlichen Hilfswerken in Deutschland. Die Pilgernden beschreiten ihren Weg unter dem Leitwort „Geht doch!“ nicht nur spirituell, sondern auch praktisch: Sie besuchen auf ihrer Reise Orte, an denen beispielhafte Lösungen für nachhaltige Entwicklung umgesetzt werden, ebenso wie Orte, an denen die Gefährdung der Schöpfung deutlich sichtbar ist. Kirchengemeinden, Umweltinitiativen, Schulen und gemeinnützige Verbände werden den Pilgernden über ihre Situation berichten und thematische Veranstaltungen vorbereiten.

Der Weg der Pilgernden führt am Donnerstag, den 16.9.21 auch durch das Gebiet der Stadt Beverungen. Hier wird die Gruppe von ca. 30 Personen an zwei Stationen Halt machen. Die erste Station ist um 9.30 Uhr in Würgassen am ehem. Atomkraftwerk. Ein weiterer Halt ist gegen 12.30 Uhr im Lebensgarten in Amelunxen geplant.

Wer eine Strecke mitlaufen möchte, kann dies gerne tun. Weitere Infos finden sich im Internet:

www.klimapilgern.de oder www.erzbistum-paderborn.de

 

 

Aktionstag „Klimagerechtigkeit“

Da der ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit durch unser Stadtgebiet führt, möchten wir dies zum Anlass nehmen, das Thema Klimagerechtigkeit bei einem Aktionstag zu vertiefen. Ein ökumenisches Planungsteam lädt alle Interessierten herzlich ein, am Sonntag, 12.09.2021 nach Amelunxen in den Lebensgarten zu kommen. Um 11.00 Uhr feiern wir dort einen ökumenischen Gottesdienst unter Mitwirkung des Posaunenchores (bei schlechtem Wetter in der kath. Kirche). Anschließend wird ein regionales und saisonales Gericht aus dem Steinofen zum Mittagessen angeboten. Außerdem werden unterschiedliche Aktionen verschiedener Vereine und Gruppierungen rund um das Thema Klimagerechtigkeit stattfinden.

 

Ein weiteres Angebot zum Thema Klimagerechtigkeit bietet das Dekanat Höxter am 29.9.21 um 19.30 Uhr an: Abendveranstaltung „Klimagerechte Ernährung – nachhaltig und ökologisch“ mit Prof. Dr. Martin Hörning. (Weitere Infos im nächsten Pfarrbrief)